· 

Die heilige Wunde

Es sind unsere Wunden, die uns zur Heilung drängen.

Es ist unser Schmerz, der nach Liebe schreit.

Es ist unser Getrennt-Sein, das uns zur Einheit führt. 

Es sind unsere Schatten, die nach dem Licht drängen.

Und so achte ich all die Risse in mir, all die Blessuren und Opferspuren vom Leben. Ohne sie hätte ich diesen Weg nicht angetreten. Und dich in deinem Schmerz nie verstanden.

So vermag sich ein jeder Alptraum in Heilung für viele verwandeln.

Möge dies dein Trost sein. 

 

~ Für meinen Lehrer Dieter Jarzombek. Mit der Dankbarkeit meines Herzens. ~

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es darf auch leicht sein

 Teile gern Inhalte, die größere Kreise ziehen wollen

Meine Angebote wenden sich an deine innere Entwicklung und der bewussten Gestaltung deines Lebens. Sie ersetzen keine Art von therapeutischer Behandlung und erheben keinen Anspruch auf Heilung. Wohl aber kann beides geschehen.